1. Geburtstag

Am 21. Mai 2014 habe ich den ersten Beitrag über Leidbilder in meinem Blog veröffentlicht. Dieser Geburtstagsbeitrag ist der 226. Die Resonanz nimmt langsam zu, aber ein richtiges kommunikatives Medium ist der Blog bisher nicht: 73 veröffentlichte Kommentare, also nicht gerade ein Knotenpunkt im Web. Der Spamfilter war fleißig: 7.827 Kommentare hat er blockiert. 28 bösartige Anmeldeversuche wurden abgewehrt.

Meine Konzeption bleibt weiterhin, kommunikative Randbereiche unserer Gesellschaft zu thematisieren, vor allem oft Unbeachtetes ins Licht der der Aufmerksamkeit zu rücken. Bei einige Funden hatte ich keine Interpretation anzubieten, aber gehofft, dass mir Besucher zu Hilfe kommen, aber das war erst wenige Male der Fall. Es geht so weiter (21.05.2015)

Geburtstag

Herzliche Grüße an Norbert Schmitt. Foto: St.-P. Ballstaedt

2 Kommentare to 1. Geburtstag

  1. Norbert Schmittt 8. Juni 2015 at 9:21 #

    Viele Grüße an den Panofsky der Alltagskunst!

  2. Joachim 21. Mai 2015 at 13:52 #

    Hallo Steffen,

    gratuliere zum Blog-Geburtstag. Also ich finde deine „kommmunikativen Randbereiche“ interessant, auch wenn ich mich nicht immer zu Kommentaren bemüßigt fühle. Aber man schreibt im Blog primär sowieso für sich selber, oder?

    Du bist ja echt produktiv. Ich habe in zwei Jahren seit Neuauflage meines Blogs gerade mal 41 Beiträge geschrieben – dafür sind sie meist a biste länger als deine 😉

    Gruß, Joachim

Schreibe einen Kommentar