Historischer Humor 6

Auch das Lachen hat seine historischen Bedingungen, dazu habe ich schon einige Beispiele geliefert. Im zweiten Witzbuch von Hellmuth Karasek „Das find ich aber gar nicht komisch. Geschichte in Witzen und Geschichten über Witze“ finden man viele Beispiele, dass Witze „ihre Entstehungszeit und ihr Verfallsdatum“ haben (S. 17). Dazu ein Kalauer, den Karasek berichtet:

Was entsteht, wenn ein Gebiss in einen Teller Spaghetti fällt?
Antwort: Zahnpasta

Dieser Witz verrät etwas über seine Entstehungszeit: Es gibt noch Zahnersatz, der nicht so recht haftet, und das Verstehen des Witzes setzt eine Kenntnis der italienischen Küche voraus. Die mediterane Küche ist seit dem Anwerbeabkommen 1955 mit den italienischen Gastarbeitern nach Deutschland eingewandert, der Aufschwung der Implantate lässt sich auf Ende der 1980er Jahre festlegen: Also der Witz wird wohl zwischen 1960 bis 1980 entstanden sein. Es gibt eine Archäologie des Witzes! (22.01.2017)

Ein Kommentar zu Historischer Humor 6

  1. Marie-Therese Gewert 24. März 2017 at 21:23 #

    Wie heißt es so schön? Witzischkeit kennt keine Grenzen, nicht einmal zeitliche.

Schreibe einen Kommentar