Im Schritt

Nach Trumps Tipp: „grab her by the pussy“ ist der Griff in den Schritt der beliebteste sexuelle Übergriff. Zumindest in Tübingen, fast in jeder Ausgabe der Tageszeitung wird ein derartiger Griff vermeldet.

Das Wort „Schritt“ ist eine Ableitung des Verbs „schreiten“ und bedeutet das einmalige Vorsetzen eines Fußes. Seit dem Mittelhochdeutschen wird es wie im alten Rom auch als Längenmaß benutzt. Ein Schritt entspricht zwischen 71 und 75 Zentimetern. – Im Bereich der Schneiderei wird es zum Fachwort für „die stelle wo die beine am rumpfe sich beim schreiten auseinander geben: die hosen sind im schritt zu enge.“ (Wörterbuch der Gebrüder Grimm). – Als unerotische Geste kann der Griff in den Schritt eine Maßnahme gegen Harndrang, Juckreiz und bei Männern eine Verklemmung darstellen. Bei türkischen Männern ist der Griff in den Schritt genetisch bedingt, behauptet der Komiker Serhat Dogan: Sie suchen noch immer das Pferd zwischen den Beinen.- Eine erotische Aufladung bekommt der Griff in den Schritt als eine Geste, die Sänger und Sängerinnen gern benutzen, um sexuelle Appetenz zu kommunizieren, z.B. Mick Jagger, Michael Jackson, Madonna, Rihanna, Miley Cyrus und viele andere. (09.01.2018)

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

zwölf + 10 =