Edelsprache

Noch ein Beitrag zur Sprachgeschichte. Beim Ausmisten meiner Dateien bin ich jetzt auf eine kleine Studie von mir gestoßen: „Unterrichts- und Wissenschaftssprache der 20er Jahre. Formulierung und rhetorische Stilmittel“ (unter Downloads abgelegt). 2007 habe ich am Haus der Technik in Essen ein Projekt „Living History“ betreut: Zum 80. Jubiläum sollte ein Vortrag im Stil des Gründungsjahres gehalten werden. Prof. Peter Schierz (Wirtschaftswissenschaften) hat die Rede zum Thema „Chemiker, Ingenieur und Kaufmann – Hand in Hand“ inhaltlich konzipiert, ich habe ihn sprachhistorisch beraten und die Rede überarbeitet und Prof. Clemens Schwender (Medienpsychologie) hat sie in historischer Kleidung gehalten. Dazu habe ich Stilratgeber , Fachliteratur und Reden der 20er Jahre ausgewertet. Das Wort „Edelsprache“ war damals ein Synonym für Hochsprache. (26.07.2014)

Schwender

Prof. Clemens Schwender hält am 15.06.2007 im Haus der Technik in Essen einen Vortrag im Stil der 20er Jahre. Foto: Projektdokumentation

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

11 + siebzehn =