Versylten und Disneyfizieren

Auf das Wort „versylten“ bin ich in der Zeitung gestoßen. Es benennt die Sorge von Bewohnern ost- und nordfriesischer Inseln , aber auch von Usedom, Rügen und Darß, dass die Regionen durch zunehmenden Tourismus und die Kommerzialisierung der Landschaft ihren ursprünglichen Reiz verlieren.

Das vergleichbare Wort „disneyfizieren“ hat es sogar in die Stadtsoziologie geschafft und bezeichnet dort die Tendenz, den öffentlichen Raum zu kontrollieren und dort Obdachlosigkeit, Prostitution, Alkohol- und Drogenkonsum fernzuhalten. Es wird so eine Scheinwelt erzeugt, in der soziale Probleme aus dem Blickfeld verschwinden. (21.09.2015)

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

vier × eins =