Anstößig

Analog dem Deutschen Werberat gibt es in der Schweiz eine Institution mit dem schönen Namen „Schweizerische Lauterkeitskommission“. Hier kann jeder Beschwerde einlegen, der eine Werbung als anstößig empfindet: manipulativ, propagandistisch, sexistisch, diskriminierend, aggressiv, vergleichend usw. Die Lauterkeitskommission macht derzeit mit einer Plakataktion auf ihr 50jähriges Bestehen aufmerksam. (15.10.2016)

faire-werbung

Frech und mutig: ein Motiv, das gewiss auf Schweizer Bahnhöfen für Aufmerksamkeit sorgt. Quelle: www.faire-werbung.ch

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

siebzehn + 12 =