Stehpinkelverbot

In einer Ferienwohnung in Prerow ist über dem Toilettensitz ein Stehpinkelverbot auf die Kacheln geklebt. Es zeichnet sich grafisch durch Kenntnisse der männlichen Anatomie aus: Brünzel und Sack sind sichtbar! (04.09.2015)

2015-09-02 18.07.46

Mutiger als die Schilder zu allgemeinen Pinkelverboten, die ich bisher kommentiert habe. Allen gemeinsam: Der geneigte Kopf mit den Augen auf das Produkt gerichtet. Foto: St.-P. Ballstaedt

Ein Kommentar zu Stehpinkelverbot

  1. Max Steinacher 4. September 2015 at 9:51 #

    Der Kopf sollte bei allem was man macht mit dabei sein, geneigt sein eben.

    Sonst wird es nie was
    vermutet

    Max Steinacher

Schreibe einen Kommentar