Abschlauchen

Immer auf der Pirsch nach neuen Wörtern bin ich im Schwäbischen Tagblatt auf die Überschrift „800 Liter Diesel abgeschlaucht“ gestoßen: Auf einer Baustelle wurde Kraftstoff gestohlen. Das Verb „abschlauchen“ steht nicht im Duden, ist aber ein Fachwort aus dem Weinbau: Abschlauchen = das durch Umfüllen von einem Fass in ein anderes erfolgende Abziehen des klaren jungen Weins vom Trub (Bodensatz), der sich angesammelt hat. (10.09.2014)

Abschlauchen.0

Abschlauchen kann man alle erdenklichen Flüssigkeiten. Quelle: Def-Stef & Ultimo auf: http://abschlauchen.blogspot.de/2006_07_01_archive.html

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

12 + 17 =