Currywurst gegen Falafel

Seit einigen Jahren aus dem Tübinger Stadtbild nicht mehr wegzudenken: Die mit Schablone gesprayten Sprüche, die den Genuss von urdeutscher Currywurst preisen. Die Sätze sind oft an dem Ort angepasst, auf am Haus einer Burschenschaft steht „Igitt! Currywurst mit Schmiss“ , vor einer Kneipe „Zu Rotwein Currywurst“. Der arabischen und vegetarischen Falafel wird als „Feind aller Currywurst“ der Kampf angesagt. Bereits 70 Anzeigen von Hausbesitzern liegen vor, aber immer neue Graffiti tauchen auf und der Urheber bleibt unentdeckt. (20.10.2015)

Falafel1 IMG_0401

Das militante Graffito ist schon älter, den Spruch über Falafel habe ich erst kürzlich entdeckt. Ein weiteres Beispiel in meinem Blog unter “Urbane Zeichen”. Fotos: St.-P. Ballstaedt

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

neunzehn − 3 =