Rolf Goetze

Jeder wird sich an ein Filmplakat von ihm erinnern: Das erste bekannte Filmplakat von Rolf Goetze stammt aus dem Jahr 1948, das letzte aus dem Jahr 1972. In diesem Zeitraum entwarf er etwa 800 Plakate und gehört damit zu den produktivsten Filmplakat-Grafikern. Meist stehen die Hauptdarsteller in markanten Großportraits im Zentrum und eine Szene des Films wird zitiert. Ein Plakat von ihm zum Hammer-Film „Draculas Rückkehr“ (1968) hängt bei mir an der Wand. Über Rolf Goetze weiß man kaum etwas.

draculas_rueckkehr

Christopher Lee in seiner dritten Rolle als Dracula. Hier möchte er gern Maria beissen, die Nichte des Monsignore Ernst Müller (!). Quelle: Filmposter-Archiv.

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

18 − 8 =